AGBs & Widerruf

Fisherman's Gutscheine

AGBs & Widerruf

1. Geltung der Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Geschäftsbeziehungen zu Kunden (nachfolgend „Besteller“) welche Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind. Sie gelten insbesondere für Verträge über den Verkauf und / oder der Lieferung beweglicher Sachen („Waren“) ohne Rücksicht darauf, ob wir die Waren selbst herstellen oder bei Dritten einkaufen.

 

2. Angebot, Vorbehalt, Vertragsabschluss, Preise, Versendungspauschale, Mindestbestellwert

(1) Unsere Angebote sind so lange freibleibend und unverbindlich, bis der Besteller eine Annahmeerklärung von uns erhält, wir dem Besteller eine Versandbestätigung zukommen lassen, oder die Ware an den Besteller versenden.
(2) Es gelten stets die bei Auftragserteilung vereinbarten Preise. Diese sind, so nicht abweichend angegeben, Bruttopreise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
(3) Für die Versendung im Inland (Porto und Verpackung) berechnen wir eine Pauschale in Höhe von EUR 3,00 inklusive gesetzlicher MwSt. 

3. Lieferung, Gefahrenübergang

(1) Wir liefern stets an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Es ist seine Obliegenheit, dafür zu sorgen, dass ihn Lieferungen an die genannte Adresse erreichen können.
(2) Der Gefahrenübergang richtet sich bei Verträgen, die Verbrauchsgüterkäufe darstellen, gemäß § 474 BGB und den sonstigen gesetzlichen Regelungen eines Verbrauchsgüterkaufs.

4. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

Sie als Verbraucher im Sinne des BGB können Ihre Vertragserklärung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beträgt, nach Erhalt dieser Belehrung,
(a) im Falle eines Kaufvertrags 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben / hat,
(b) im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben / hat,
(c) im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben / hat,
(d) im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben / hat,
(e) im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief, Telefax, E-Mail). 

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, außer die Waren sind so beschaffen, dass ein postalischer Rückversand nicht möglich ist. In diesem Fall werden wir die Waren auf unsere Kosten bei Ihnen abholen.

Für einen Wertverlust der Ware haben Sie nur dann Wertersatz zu leisten, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---